Datenschutzerklärung

Unser Engagement für die Privatsphäre

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Um Ihre Privatsphäre besser zu schützen, informieren wir Sie in dieser Mitteilung über unsere Online-Informationen und die Möglichkeiten, die Sie bei der Erfassung und Nutzung Ihrer Daten haben. Um diese Benachrichtigung leicht finden zu können, stellen wir sie auf unserer Homepage und an jedem Punkt zur Verfügung, an dem personenbezogene Daten angefordert werden können.

Datenerhebung

Ihre Daten werden bei bierbrauseminar.com für vielfältige Aufgaben verarbeitet und bereitgehalten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist entweder eine spezielle Vorschrift in einem Fachgesetz oder Art. 4 Abs. 1 des bayerischen Datenschutzgesetzes (BayDSG), der besagt, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten durch eine öffentliche Stelle unbeschadet sonstiger Bestimmungen zulässig ist, wenn sie zur Erfüllung einer ihr obliegenden Aufgabe erforderlich ist. Schließlich gibt es auch Fälle, in denen wir ihre Daten aufgrund ihrer Einwilligung verarbeiten.

Dieser allgemeine Hinweis dient dazu Sie zu informieren, dass Sie weitergehende und detaillierte Informationen bei den jeweiligen Fachdienststellen erhalten können, die Ihre Daten verarbeiten.

Ihre Rechte

Wir möchten Sie mit diesem allgemeinen Hinweis darauf aufmerksam machen, dass Sie grundsätzlich folgende Rechte haben:

    • über die Zwecke der Datenverarbeitung sowie über die Rechtsgrundlage informiert zu werden,
    • Ihnen der Erlaubnistatbestand mitgeteilt wird (siehe Art. 6 DSGVO) auf die der Verantwortliche die Datenverarbeitung stützt,
    • das berechtigte Interesse zur Datenverarbeitung (siehe Art. 6 DSGVO) benannt wird,
    • bei Weitergabe Ihrer Daten die Empfänger oder die Kategorie von Empfängern genannt zu bekommen,
    • bei Übermittlung Ihrer Daten in Drittstaaten darüber informiert zu werden.

 

Des Weiteren haben Sie möglicherweise das Recht auf

  • Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Widerspruch gegen die weitere Verarbeitung (Art. 21 DSGVO).

Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung)

Bei Fragen
Sollten Sie Fragen haben, so wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.
Bitte beachten Sie, dass bei jeglichen Informationen zu personenbezogenen Daten ein Identifikationsnachweis erforderlich ist.
Damit scheiden Auskünfte dazu am Telefon oder per Email aus.

Hostingdienstleistungen durch einen Drittanbieter

Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt ein Drittanbieter für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite oder in dafür vorgesehenen Formularen im Onlineshop wie folgend beschrieben erhoben werden, werden auf seinen Servern verarbeitet. Eine Verarbeitung auf anderen Servern findet nur in dem hier erläuterten Rahmen statt.

Protokollierung
Wenn Sie diese oder andere Internetseiten aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • verwendete Webbrowser und angewendetes Betriebssystem
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • übertragene Datenmenge

Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden diese Daten von uns gespeichert.
Nach spätestens sieben Tagen werden die Daten durch Verkürzung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anonymisiert, so dass es nicht mehr möglich ist,
einen Bezug auf einzelne Nutzer herzustellen. Die Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck und in anonymisierter Form zu statistischen Zwecken verarbeitet;
ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

Die Informationen, die wir sammeln

Dieser Hinweis gilt für alle Informationen, die auf der Website von bierbrauseminar.com. gesammelt oder eingereicht werden.
Auf einigen Seiten können Sie Produkte bestellen, Anfragen stellen und sich registrieren, um Materialien zu erhalten.

Die Arten von persönlichen Informationen, die auf diesen Seiten gesammelt werden, sind:

  • Name
  • Adresse
  • E-Mail-Addresse
  • Telefonnummer
  • Bankdaten/Paypal

Wie wir Informationen verwenden

Wir verwenden die Informationen, die Sie bei der Bestellung angeben, nur um diese Bestellung abzuschließen.
Wir teilen diese Informationen nicht mit externen Parteien, außer in dem Umfang, der für die Ausführung dieser Bestellung erforderlich ist.

Wir verwenden Rücksende-E-Mail-Adressen, um die erhaltene E-Mail zu beantworten.
Diese Adressen werden nicht für andere Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Sie können sich auf unserer Website registrieren, wenn Sie unseren Newsletter sowie Updates zu unseren neuen Produkten und Dienstleistungen erhalten möchten.
Informationen, die Sie auf unserer Website einreichen, werden nicht für diesen Zweck verwendet, es sei denn, Sie füllen das Registrierungsformular aus.

Schließlich verwenden oder übermitteln wir niemals personenbezogene Daten, die uns online zur Verfügung gestellt werden, in einer Weise,
die nicht mit den oben beschriebenen in Verbindung steht, ohne Ihnen die Möglichkeit zu geben, solche nicht verwandten Verwendungen auszuschließen oder anderweitig zu verbieten.

Unser Bekenntnis zur Datensicherheit

Um unbefugten Zugriff zu verhindern, die Datengenauigkeit aufrechtzuerhalten und die korrekte Verwendung von Informationen zu gewährleisten,
haben wir angemessene physische, elektronische und verwaltungstechnische Verfahren eingeführt, um die online erfassten Informationen zu schützen und zu schützen.

Unser Engagement für die Privatsphäre von Kindern

Besonders wichtig ist der Schutz der Privatsphäre von Kleinkindern. Aus diesem Grund sammeln oder speichern wir auf unserer Website keine Informationen von Personen, von denen wir wissen, dass sie unter 13 Jahre alt sind, und kein Teil unserer Website ist so strukturiert, dass sie für Personen unter 13 Jahren attraktiv ist.

So greifen Sie auf Ihre Informationen zu oder korrigieren sie

Sie können auf alle Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, die wir online erfassen und pflegen, indem Sie eine E-Mail an shop@bierbrauseminar.com senden.
Um Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu schützen, werden wir angemessene Schritte unternehmen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor Sie Zugriff gewähren oder Korrekturen vornehmen.

Wir verwenden dieses Verfahren, um Ihre Informationen besser zu schützen.

Sie können sachliche Fehler in Ihren persönlich identifizierbaren Informationen korrigieren, indem Sie uns eine Anfrage senden, die glaubhaft einen Fehler anzeigt.

Wie Sie uns erreichen

Sollten Sie weitere Fragen oder Bedenken zu diesen Datenschutzrichtlinien haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an shop@bierbrauseminar.com.

 

Allgemeines

  • Nachfolgend informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Internetseite.
  • Der Begriff "personenbezogene Daten" meint alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind. Darunter fallen beispielsweise Name, Adresse, E-Mailadressen, Nutzerverhalten. Hinsichtlich der übrigen Begrifflichkeiten, insbesondere der Begriffe "Verarbeitung" und "Einwilligung" verweisen wir auf die gesetzlichen datenschutzrechtlichen Definitionen.
  • Wir verarbeiten personenbezogene Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung abwicklung unseres Onlineshop sowie die Bierbrauseminare sofern der von uns angebotenen Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt regelmäßig nur dann, wenn Sie uns eine Einwilligung erteilt haben oder die Verarbeitung durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.
  • Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch nationale oder europäische Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt in diesem Fall dann, wenn die in den jeweiligen Vorschriften vorgeschriebene Speicherfrist abgelaufen ist. Letzteres gilt dann nicht, wenn eine weitere Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung erforderlich ist.
  • Soweit wir für einzelne Funktionen unserer Webseite auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des § 3 Abs. 7 Bundesdatenschutzgesetz ("BDSG") sowie Diensteanbieter im Sinne des § 13 Telemediengesetz ("TMG") ist:

  • Inahber Frank Ziemen
  • Industriestrasse 4
  • 63825 Schöllkrippen
  • E-Mail: shop@bierbrauseminar.com
  • Telefon: 06024 1507

Weitere Einzelheiten zur verantwortlichen Stelle können Sie unserem Impressum entnehmen.

Allgemeine Absichtserklärung

Auf bestimmten Unterseiten unseres Webangebotes werdet Ihr um personenbezogene Informationen [Z.B. Name und E-Mailadresse] gebeten,
um von uns Unterstützung zu erhalten bzw. unsere offerierten Dienstleistungen in Anspruch nehmen zu können.
Indem Ihr Eure Angaben in den entsprechenden Feldern eintragt, ermöglicht Ihr uns die Bereitstellung der ausgewählten Leistungen.
Wir werden alle personenbezogenen Daten, die Ihr auf diese Weise übermittelt, in Einklang mit dieser Erklärung behandeln.
Unsere Leistungen sind so ausgelegt, dass Ihr die gewünschten Informationen erhaltet.
Wir handeln im Einklang mit der aktuellen Rechtslage und sind bemüht um die Einhaltung der aktuellen Best Practice im Internet.
Im Allgemeinen werden alle uns von Euch übermittelten Angaben nur verwendet, um Euch technische Unterstützung bereitzustellen
oder um Euch unseren höchstmöglichen Leistungsstandard zu sichern.

Nutzungsdaten

Um unsere Webseite fortlaufend inhaltlich, technisch und strukturell zu optimieren, speichern wir zu rein analysetechnischen Zwecken Daten
über einzelne Zugriffe auf unsere Webseite. Hierbei werden folgende Daten erfasst:
Die Typbeschreibung des verwendeten Webbrowsers, die anfordernde Seite, der Dateiname, Datum und die Uhrzeit der Anfrage, die übertragene Datenmenge,
der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht übertragen) und die anonymisierte  IP-Adresse des anfragenden Rechners [verkürzt um die letzten drei Stellen].
Alle zuvor aufgeführten Daten werden gemäß Telemediengesetz (TMG) anonymisiert gespeichert. Die Anlegung eines personenbezogenen Nutzerprofils ist nicht möglich.

Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, dies sind Textdateien,
die auf Eurem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Euch ermöglicht.
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Eure Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google
in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Eure Nutzung der Website auszuwerten, um Reports
über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene
Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder
soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Eure IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden,
in Verbindung bringen. Ihr könnt die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Eurer Browser Software verhindern; wir weisen Euch
jedoch darauf hin, dass Ihr in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.
Durch die Nutzung dieser Website erklärt Ihr Euch mit der Bearbeitung der über Euch erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und
Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf den nachfolgenden Link klicken. Dann wird ein sogenanntes Opt-Out-Cookie gesetzt, welches die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert:

Google-Analytics-Status: aktiviert.

Klicken Sie hier um Google Analytics zudeaktivieren.

Verwendung von Google Maps

Auf unseren Internetseiten werden Karten von Google Maps eingebunden.
Bei der Nutzung werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt.
Datenschutzerklärung von Google

Retargeting und Remarketing – oder „Ähnliche Zielgruppen Funktion“

Diese  Internetseite verwendet als Retargeting-Technologie DoubleClick-Remarketing-Pixel, einen Dienst der Google Inc. („Google“).
Diese Dienste ermöglichen es uns, Besucher der FKP Scorpio Webseite auf den Webseiten unserer Partner mit gezielter Werbung zu unseren Produkten anzusprechen.

Diese Form der Werbung erfolgt vollkommen pseudonym. Wir können Sie also nicht individuell zurückverfolgen.
Die Einblendung der Werbemittel auf den Webseiten unserer Partner erfolgt via Google AdWords auf Basis einer
Cookie-Technologie („DoubleClick Cookie“) und des vorigen Besuchs einer FKP Scorpio Website.
Die Partner (mit Ausnahme von Google) erhalten keine Informationen über die im Cookie gespeicherten Daten.
In dem Cookie wird neben der IP Adresse des verwendeten Computers eine ID Nummer gespeichert, mit der Google ermitteln kann,
wie häufig Sie welche Webseite aufgerufen haben. Es werden außer der IP-Adresse keine weiteren personenbezogenen Daten wie E-Mail Adressen,
Firmennamen oder Telefonnummern gespeichert. Die im Cookie gespeicherten Daten werden nicht mit anderen personenbezogenen Daten zu Nutzerprofilen zusammengeführt.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software durch DoubleClick-Remarketing-Pixel auf
der Deaktivierungsseite für DoubleClick oder Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative entfernen.
Ferner haben Sie das Recht zum Widerspruch gegen diese Regelung.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YouTube

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

Verwendung von Facebook-Plugins

Auf diesen Internetseiten werden Plugins des sozialen Netzwerks facebook.com verwendet,
das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“).
Wenn Sie mit einen solchen Plugin versehene Internetseiten unsere Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt
und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt,
welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information
Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“ – Buttons, Abgabe eines Kommentars)
werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können.
Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Keine Weitergabe Eurer Daten an Dritte

Wir übermitteln Eure personenbezogenen Daten nicht an Dritte: Wir werden die von Euch freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten
nur für die mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Eure notwendige Einwilligung.
Eine Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der
einschlägigen Gesetze bzw. sofern wir durch eine gerichtliche Entscheidung dazu verpflichtet sind.

Speicherung personenbezogener Daten

Wir speichern die personenbezogenen Daten nur solange Euch die gewünschten Leistungen nutzen. Nach der Zweckerfüllung / Leistungserbringung werden Eure Daten gelöscht.
Alle übermittelten personenbezogenen Daten werden sicher und in Einklang mit der geltenden Datenschutzgesetzgebung gespeichert.
Wir sind bemüht, Eure personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind.
Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit unsererseits nicht gewährleistet werden.
Wir empfehlen Euch bei der Übermittlung von vertraulichen Informationen den Postweg.

Kinder

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.
Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

MailPoet

Diese Website nutzt die Dienste von MailPoet für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die

MailPoet is a product by Wysija SARL, incorporated in France since 2011.
Our address:

6 rue Dieudé
13006, Marseille
FRANCE

  • VAT number: FR 52538230186
  • SIRET : 53823018600024
  • RCS Marseille B 538 230 186

MailPoet ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann.
Wenn Sie Daten zum Zwecke des Newsletterbezugs eingeben (z.B. E-Mail-Adresse), werden diese auf den Servern von MailPoet in Frankreich gespeichert.

MailPoet verfügt über eine Zertifizierung nach dem “EU-US-Privacy-Shield”.
Der “Privacy-Shield” ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll.

Mit Hilfe von MailPoet können wir unsere Newsletterkampagnen analysieren. Wenn Sie eine mit MailPoet versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von MailPoet in Frankreich. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Wenn Sie keine Analyse durch MailPoet wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen.
Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung.
Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).
Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen.
Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von MailPoet gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von MailChimp unter: https://mailchimp.com/legal/terms/.

Abschluss eines Data-Processing-Agreements

Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit MailPoet abgeschlossen, in dem wir MailPoet verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.
Dieser Vertrag kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://mailchimp.com/legal/terms/.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.



Cookies

Wir und die Drittanbieter, mit denen wir zusammenarbeiten, sind berechtigt, Cookies, Web-Beacons, Tags, Skripte, lokale gemeinsame Objekte wie HTML5 und Flash (die manchmal als „Flash-Cookies“ bezeichnet werden), Werbekennzeichner (einschließlich mobile Kennzeichner wie IDFA von Apple oder die Advertising ID von Google) und vergleichbare Technologien („Cookies“) im Zusammenhang mit deiner Nutzung des Dienstes, den Websites Dritter und mobiler Anwendungen zu verwenden. Cookies können spezifische Identifikationsnummern haben und unter anderem auf deinem Computer oder mobilem Gerät, in von uns an dich gesandten E-Mails und auf unseren Websites platziert sein. Cookies sind in der Lage, Informationen über dich und deine Nutzung des Dienstes wie etwa deinen Browser-Typ, deine Suchpräferenzen, IP-Adresse, Daten in Zusammenhang mit Werbeanzeigen, die dir sichtbar gemacht worden sind oder die du angeklickt hast, sowie Datum und Uhrzeit deiner Nutzung zu übermitteln. Cookies können dauerhaft oder nur während einer Sitzung gespeichert werden.

Cookies werden auf dem Dienst für folgende Zwecke eingesetzt:

Zweck Begründung
Prozesse Damit der Dienst so funktioniert, wie du es erwartest. Wir verwenden bspw. ein Cookie, das uns mitteilt, ob du schon ein Profil angelegt hast.
Authentifizierung, Sicherheit und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften Um Betrug zu verhindern, deine Daten vor unbefugten Dritten zu schützen und rechtliche Vorschriften einzuhalten. Wir verwenden bspw. Cookies, um festzustellen, ob du angemeldet bist.
Einstellungen Um Informationen darüber zu haben, wie dir der Dienst in Bezug auf Funktionen und Gestaltung am besten gefällt. Beispielsweise verwenden wir ein Cookie, das uns mitteilt, ob du es abgelehnt hast, uns das Senden von Push-Benachrichtigungen an dein Handy zu erlauben.
Benachrichtigungen Um die Mitteilung von Informationen oder Optionen zu ermöglichen oder zu verhindern, von denen wir denken, dass sie dir eine bessere Nutzung des Dienstes ermöglichen. Wir verwenden bspw. ein Cookie, damit die Anmeldebenachrichtigung nicht mehr angezeigt wird, wenn du diese bereits gesehen hast.
Werbung Um Werbung so zu gestalten, dass sie relevanter für User und wertvoller für Werbetreibende ist. Wir können bspw. Cookies verwenden, um dir interessenbasierte Werbungen anzuzeigen, zum Beispiel Anzeigen, die dir auf Grundlage deines Besuchs anderer Websites angezeigt werden oder um uns mitzuteilen, ob du vor Kurzem eine Werbung angeklickt hast.
Analyse Damit wir besser verstehen, wie Besucher den Dienst nutzen. Wir verwenden bspw. ein Cookie, das uns mitteilt, inwieweit unsere Suchvorschläge mit deinem Vorgehen auf der Suchseite übereinstimmen.

Einige Cookie-Einstellungen können über deine Geräte- oder Browser-Einstellungen festgelegt werden, was allerdings die Funktionalität des Dienstes beeinträchtigen kann. Die Deaktivierung von Cookies kann je nach Gerät oder Browser unterschiedlich sein, sie erfolgt jedoch meist über Geräte- oder Browser-Einstellungen oder die Sicherheitseinstellungen. iOS- und Android-Geräte haben zum Beispiel jeweils Einstellungen, die die Formen der Werbeverfolgung einschränken sollen. Für Flash-Cookies kannst du deine Datenschutzeinstellungen verwalten, indem du hier klickst. Beachte bitte, dass die Änderung dieser Einstellungen nicht verhindert, dass dir weiterhin bestimmte Werbung angezeigt wird.

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Cookies sind kleine Textdateien, die auf Eurem Rechner abgelegt werden und die Euer Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind
so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Auskunftsrecht

Ihr habt jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Eurer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung.
Auskunft über die gespeicherten Daten könnt Ihr unter shop@bierbrauseminar.com anfordern.


Weitere Informationen

Euer Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Euch jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Eurer personenbezogenen Daten stehen.
Wenn Ihr Fragen habt, die Euch diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Ihr zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wendet Euch bitte mit einer E-Mail an shop@bierbrauseminar.com.


https:// Verschlüsselung

Wir setzen auf einigen unserer Seiten ein Verschlüsselungsverfahren ein, um Eure Daten vor unerwünschten Zugriffen zu schützen.
Eure Angaben werden dann von Eurem Rechner zu unserem Server und umgekehrt mittels einer 128 Bit SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) über das Internet übertragen.
In der der Statusleiste des Browsers ist dann das Schloss-Symbol geschlossen – die Adresszeile beginnt mit https://.
Wir verzichten auf eine Verschlüsselung, wenn lediglich allgemein Informationen ausgetauscht werden.